Für Arbeit mit Zukunft

Das Dossier mit Interviews zur Zukunft der Arbeit – und die Weiterbildung, die Menschen in Industrie, Handwerk und Dienstleistung mehr Chancen für die berufliche Zukunft bietet.

17-01-19-Roehre
Ohne REFA guckst du in die Röhre

Wer in die falsche Richtung läuft, entfernt sich immer weiter vom Ziel. Klingt einfach und wird doch immer wieder falsch gemacht. Mehr erfahren Sie im Blog-Beitrag!

Die Zukunft der Arbeit

Hier lesen Sie Interviews und Meinungen aus Praxis und Wissenschaft zur Zukunft der Arbeit in Industrie, Handwerk und Dienstleistung. Weitere Interviews finden Sie in unserem exklusiven Dossier „Arbeit mit Zukunft

B_sport-alley-ball-game

Blame the game

Roman Rackwitz setzt sich mit der Frage auseinander, wie man Arbeit so gestalten kann, dass sie Menschen genau so viel Spaß macht wie Spiel, Sport und Hobby. Er sieht in der Digitalisierung eine große Chance. Auszug aus dem Interview mit deutschlands führendem Gamification-Experten.

hier weiterlesen

B_Currywurst-1

Kulturfrage

So sehr Politik und Themenführer die Digitalisierung der Industrie auch treiben: Für Sascha Stowasser fehlt es in Deutschland – und insbesondere im Mittelstand – an der Bereitschaft, sich für Veränderungen nicht nur notgedrungen zu öffnen. Auszug aus unserem Gespräch …

hier weiterlesen

B_charly

Digitale Konflikte

SAP-Chef und Wirtschaftswissenschaftler Martin Hill prognostiziert, dass unsere Erfahrung mit Arbeit und das damit verbundene Bauchgefühl unter Umständen mit den schnelleren Algorhythmen der digitalen Welt kollidieren könnten. Ein vorprogrammierter Konflikt. Auszug aus unserem Interview …

hier weiterlesen

Frilagd savannelefant

Hysterie 4.0

Jürgen Mehlmann und Thomas Niestegge setzen bei Schmitz Cargobull mit gesundem Pragmatismus gegen den Trend von Industrie 4.0 und Digitalisierung – nicht etwa, weil man beim renommierten Hersteller für Sattelauflieger keinen Nutzen darin sehen würde, sondern weil man auf die Kraft des gesunden Menschenverstandes setzt.

hier weiterlesen

deers

Mehr reden

Management-Vordenker und Berater Guido Bosbach sieht im digitalen Wandel die große Chance, das kollaborative Arbeiten endlich sinnvoll zu nutzen. Dafür muss sich allerdings nicht nur die Kultur wandeln, sondern vor allem auch die Art und Weise, wie wir mit Wissen umgehen.
.

hier weiterlesen

oz

Erfahrung bleibt

Als Leiter des Kompetenzfelds Arbeitswelt beim Institut der deutschen Wirtschaft weiß Oliver Stettes sehr wohl einzuschätzen, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Arbeit haben wird. Doch auch wenn sich alles wandelt, wird eine Sache unersetzlich bleiben: Der Erfahrungsschatz der Mitarbeiter.
.

hier weiterlesen

Schaffen Sie Zukunft

Ihr Kontakt

Ihre Chance-
Ihr Ansprechpartner

Lars Pielemeier
Entwicklungsbeauftragter und Projektleiter der Kampagne „Arbeit mit Zukunft“ REFA Nordwest e.V.

Telefon: (05 21) 5216340
E-Mail: l.pielemeier@refa-nordwest.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Email (Pflichtfeld)

Kommentar