Speck weg mit dem Gantt Diagramm

//Speck weg mit dem Gantt Diagramm
Gant Diagramm

Das Gantt Diagramm wird eingesetzt, um Phasen in einem Projekt darzustellen. So sieht man auf einen Blick, wo man steht. Auch beim Abnehmen. (Bild:  © konradbak Fotolia)

Stellen wir uns vor, Sie wären zu dick. Sie wollen also zehn Kilo abnehmen. Zu schnelles Herunterhungern bringt den Jo-Jo-Effekt. Ihr Körper schaltet den Energieverbrauch herunter. Sobald Sie wieder normal essen, platzen die neuen Klamotten aus allen Nähten.

Das Gantt Diagramm zeigt Abläufe

Sie benötigen also Zeit. Und Geduld. Ihr Plan enthält verschiedene Zeitabschnitte. Das können zum Beispiel Monate in einem Jahr sein. Und Sie setzen auf zwei Hebel: Ernährung und Sport. Mit einem Gant Diagramm, das auch von REFA-Fachleuten in Firmen eingesetzt wird, können Sie Ihr Diät- und Trainingsprogramm darstellen. Denn es zeigt übersichtlich,

  • welche Aktivitäten zu Ihrem Plan gehören
  • wann die einzelnen Abschnitte beginnen und enden
  • wo sich bestimmte Bausteine überschneiden – und wie lange
  • Anfang und Ende des gesamten Vorhabens

Das Gantt Diagramm hat Tabellenform. Auf der linken Seite stehen in einer Spalte untereinander alle Aktivitäten Ihres Abnehm-Programms. Oben, von links nach rechts, befindet sich eine Zeitleiste. Darin tragen Sie für jeden Punkt einen Balken ein. Der zeigt mit Start- und Endtermin, wie lange die Aktivität dauert.

Abnehmen besser langsam

Da Joggen bei zu hohem Körpergewicht auf die Gelenke geht, wäre es sinnvoll, erst ein paar Kilo abzuspecken. Außerdem kann es zwischen Oktober und Februar glatt sein. Deshalb startet das Jogging-Programm erst im März. Ein zu schnelles Umstellen von „Friss die Hälfte“ auf Normalkost führt zum Jo-Jo-Effekt. Deshalb ist es besser, noch eine Zwischenstufe einzuschieben. Für die dauerhafte schlanke Linie sind dann regelmäßiger Sport und vernünftiges Essen angesagt.

Ihr Gantt Diagramm sieht vielleicht so aus:

Gant Diagramm

In Firmen werden Gantt Diagramme eingesetzt, um Projekte und deren Bestandteile in einem zeitlichen Verlauf darzustellen. Sie können am Rechner mit Projektmanagement-Software sehr einfach erzeugt und verändert werden. Bei komplizierten Projekten lassen sich die einzelnen Aufgaben oder Abschnitte mit weiteren Informationen verknüpfen. Dazu gehört zum Beispiel, wie weit eine Aufgabe bereits fertig gestellt ist oder welche Mittel dazu nötig oder vorhanden sind. (Birgit Lutzer)

Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar:

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.