Verschwendung

/Tag:Verschwendung
Six Sigma

Mit Six Sigma richtig Geld machen

Kennen Sie Six Sigma? Das ist eine Methode zum Verbessern von Arbeitsabläufen. Denn durch Fehler entstehen hohe Zusatzkosten. Auch durch Verschwendung. Messungen haben ergeben, dass dadurch 20 bis 30 Prozent vom Umsatz flöten gehen. Das ist Ihnen zu weit weg? Stellen Sie sich vor, Sie würden regelmäßig 100 Euro aus dem Geldautomaten ziehen. Und jedes Mal würden davon 20 bis 30 Euro im Papierkorb landen. (Bild: © Robert_Kneschke / Fotolia)

Six Sigma dient auch dazu,

Verschwendung

Verschwendung kostet Ihre Zeit – auch beim Pizzabacken

Verschwendung hat viele Gesichter. Mit REFA-Methoden vermeiden Sie Zeitvergeudung und unnötige Kosten. Das ist besonders dann nützlich, wenn Sie Ihren Geburtstagsgästen selbst gebackene Pizza servieren wollen. (Bild: © Elnur / Fotolia)

Gehen Sie auf Nummer sicher. Es gibt für alles eine Lösung. Denn auch die REFA-Lehre befasst sich mit Verschwendung. Die Vergeudung von Zeit, Geld, Material usw. lauert immer in denselben Bereichen. Wenn Sie darauf achten, ist schon viel gewonnen. Und zwar im Job und auch für Sie ganz privat.