Zeit sparen

/Tag:Zeit sparen
Tee trinken

Viel Abwarten und wenig Tee trinken

Tee trinken macht Spaß. Wenn aber die Frühstückspause fürs Teekochen draufgeht, stimmt etwas nicht im System. Denn sonst stehen Sie die ganze Zeit in der Kaffee-Küche. Die Kollegen gucken derweil lustige Videos auf WhatsApp. Oder sie gehen nach draußen. (Bild: © mariesacha / Fotolia)

Tee trinken – der typische Ablauf beim Kochen

Das normale Vorgehen ist so: Sie gehen in die Küche und nehmen eine Tasse aus dem Schrank. Dann holen wir noch einen Löffel aus der Schublade.

Zeitfresser

Achtung, die Zeitfresser kommen!

Zeitfresser sind kleine Monster. Sie sind manchmal schwer zu erkennen. Denn manche von ihnen haben auch etwas Liebenswertes an sich. Da ist zum Beispiel eine WhatsApp-Nachricht, die mit lautem „Ping“ lockt. Ein Kumpel will den Länderspiel-Besuch am Wochenende organisieren. Und das ist viel spannender als das, was gerade bei der Arbeit ansteht. (Bild: © ra2 studio / Fotolia)

Nervender ist das Zeitfresser-Monster „Unordnung“. Ob es der Schlüssel, die Akte oder ein wichtiges Werkzeug ist: In der Zeit, in der Sie herumtappen und in Schubladen wühlen,

Zeit für Urlaub

Endlich Zeit für Urlaub

Es gibt Menschen, die haben keine Zeit für Urlaub. Sie müssen noch den Garten machen. Und den Keller entrümpeln. Dafür gehen dann die „freien“ Tage drauf. Oder sie sind unabkömmlich bei der Arbeit. Haben Sie auch oft das Gefühl, zu wenig Zeit zu haben? (Bild: © javier brosch / Fotolia)

Zeit für Urlaub und anderes – Eisenhower fand die Lösung

Der frühere US-Präsident Dwight D. Eisenhower hat wie die REFA-Leute die Zeit näher angeschaut.