Kommunikation

/Tag:Kommunikation
Flirten

Flirten beim Job – heiß oder Scheiß?

Flirten baut Stress ab – auch bei der Arbeit. Tiefe Blicke in die Augen, eine flüchtige Berührung an der Hand – und schon macht der Job plötzlich viel mehr Spaß. Doch bei solchen Annährungsversuchen kann einiges schief gehen …  ( Bild: © Andrey Popov Fotolia )

Vorm Flirten Verstand rauf – Trieb runter

Die Schweizer Karriereberaterin Suzana Janosevic empfiehlt dringend, bei Flirts am Arbeitsplatz besonnen vorzugehen.

vertrauenswürdig

Vertrauenswürdig oder falsche „Bitch“???

Vertrauenswürdig zu sein, bringt weiter im Beruf. Doch warum gelten manche Menschen als „falsche Schlangen“? (Bild:  © pathdoc / Fotolia)

Zunächst müssen Worte und Taten übereinstimmen. Wer gegen eigene Regeln verstößt, wirkt heuchlerisch. So wie jemand, der anderen lautstark das Essen von Süßigkeiten verbietet und sich selbst mit Schokolade vollfrisst.

Vertrauenswürdig ist eine eigene klare Linie

Um vertrauenswürdig zu sein, ist es wichtig, seiner eigenen Linie treu zu bleiben. Ändern Sie Ihre Meinung einem wichtigen Punkt,

Moderatorenhut

Den Moderatorenhut richtig aufsetzen

Den Moderatorenhut setzen Sie auf, wenn Sie eine Gruppe leiten. Und diese Leute sollen über ein Problem sprechen oder zusammen eine Lösung finden. In einer Weiterbildung zum REFA-Arbeitsorganisator lernen Sie, wie man eine Sitzung oder Diskussionsrunde leitet. (Bild:  © Peter / Fotolia)

Eine moderierte Runde wird zum Beispiel dann eingesetzt, um über Arbeitsabläufe zu sprechen. Oder, wenn Zusammenhänge dargestellt werden sollen. Auch dann, wenn es um die Suche nach Schwachstellen oder die Ermittlung eines Meinungsbilds geht,